Home Office Sport

(C) ollerosel.de

Wegen der Pandemie des weltweit verbreiteten Coronavirus bin ich in der letzten Zeit überwiegend zuhause. Da auch der Reha-Sport für die nächste Zeit abgesagt ist, habe ich heute mit einem häuslichen Trainingsprogramm begonnen – zuerst eine Aufwärmphase mit Laufen durch die Kemenate, danach Gymnastik mit Hanteln und zum Abschluss ein wenig Atemtechnik zum Ausklingen. Das werde ich jetzt regelmäßig alle paar Tage machen und dabei die Dauer des Trainings langsam steigern.

2 Kommentare

  1. Lieber Werner.
    glaubst Du tatsächlich durch die Steigerung Deines Muskelumfangs, so beträchtlich er immer sein mag,
    Dein Immunsystem zu stärken?? Im übrigem: Bleib ja gesund!!
    Rudolf

    1. Hallo Ruldolf,
      da ich gesundheitlich vorbelastet bin und zur Corona-Risikogruppe gehöre, bin ich in der letzten Zeit überwiegend zuhause. Da auch der Reha-Sport – den ich sonst jeden Freitag mache – für die nächste Zeit abgesagt ist, habe ich als Ersatz mit einem häuslichen Trainingsprogramm begonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.