Schicksalsschläge

Veröffentlicht unter Kulinarisches, Privates

Auch wenn ich darauf vorbereitet war, ist es doch eine Umstellung des Tagesablaufs. Ab heute hat meine Kantine für 4 Wochen geschlossen und ich bin zum Selberkochen verdammt. Jetzt darf ich kochtechnisch meine Kreativität und Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Heute habe ich dann mal mit Reibekuchen begonnen und morgen geht’s mit Möhren durcheinander und selbstgemachten Frikos weiter. Nur das lästige Geschirrspülen nach dem Essen ist ätzend.

… und immer hübsch fröhlich bleiben – gelle?