Dies ist keine Werbung

Es ist endlich soweit, ab Dienstag (1. März 2011) öffnet das Kaufhaus der Diakonie auf der Moerser Straße 32 seine Türen in Rheinhausen.

Das Kaufhaus bietet auch Arbeitsplätze für behinderte Menschen und Ausbildungsplätze für benachteiligte Jugendliche. Deshalb ist dieser Beitrag auch nicht als Werbung zu betrachten. Denn wer Kleidung, Möbel, Bücher, Spielzeug, Hausrat und Elektrokleingeräte verkauft, die sich auch Leute mit kleinem Geldbeutel leisten können, handelt sozial.

Und die integrierte Kaffee- und Leseecke wird sich vielleicht zum kurzweiligen Treffpunkt für Jung und Alt entwickeln.

Daher kann ich nur dazu ermuntern, dieses Kaufhaus zu unterstützen. Wer gut erhaltene Möbel oder Kleidung abgeben möchte, kann sich unter 0203-9313800 informieren.

Weitere Informationen unter: diakoniewerk-duisburg.org

[Dieser Artikel wurde vom selben Autor auch auf D-47228.de veröffentlicht]

… und immer hübsch fröhlich bleiben – gelle?