Über das Blog

Das Internet ist ein riesiger Misthaufen, in dem sich einige Perlen befinden. Und die gilt es zu finden. Weil die meisten nicht nach Perlen suchen, sondern nur ziellos in dem großen Misthaufen herumstochern, habe ich das Motto:

Kommputer algehmein und das Internett spehziel verduhmen die Geselschafdt!

als Leitspruch für dieses Blog gewählt. Damit nehme ich auch meine eigene Technik- und Internet-Begeisterung mit einem Augenzwinkern auf den Arm.

Meine Motivation zu diesem öffentlichen Notizbuch sind individuelles Interesse, freizeitbedingte Einfallslosigkeit und purer Zufall, genau in dieser Reihenfolge. Beiträge privaten Charakters haben keinerlei tieferen Sinn und und dienen lediglich meinem persönlichen Zeitvertreib.

Doch Spass beiseite, das ist alles Unsinn, in Wirklichkeit blogge ich, weil ich in meinen (Un-)Ruhestand mein Gehirn auf Trapp halten möchte. Bloggen, Twittern, Facebooken und Google-Plussen ist also für mich reines Gehirnjogging, dass nebenbei in der analogen (realen) Welt mit anderen Menschen lebhaft diskutiert wird.