Frühling

Veröffentlicht unter Gedanken, Offline

Nun ist er endlich kommen doch
in grünem Knospenschuh.
Er kam, er kam ja immer noch,
die Bäume nicken sich’s zu.

Sie konnten ihn all erwarten kaum,
nun treiben sie Schuss auf Schuss.
Im Garten der alte Apfelbaum,
er sträubt sich, aber er muss.

Wohl zögert auch das alte Herz
und atmet noch nicht frei.
Es bangt und sorgt, es ist erst März
und März ist noch nicht Mai.

O schüttle ab den schweren Traum
und die lange Winterruh.
Es wagt es der alte Apfelbaum,
Herze, wag’s auch du.

[Theodor Fontane]

… und immer hübsch fröhlich bleiben – gelle?

Warten auf Grünes

Veröffentlicht unter Natur, unterwegs

Diese Woche sollen die Temperaturen hier am Niederrhein ja angenehme zweistellige Plusgrade erreichen. Dann wird wohl die Natur auch ganz schnell ihr grünes Kleid anziehen und uns farbenprächtig anlächeln.

… und immer hübsch fröhlich bleiben – gelle?

Alles wartet auf den Frühling

Veröffentlicht unter Natur

Und dann sowas, Temperaturen um den Gefrierpunkt. Ein Ende der Eiszeit ist nicht abzusehen obwohl alle von der Klima-Erwärmung sprechen. Ich freue mich schon auf den Tag, an dem die Biergärten wieder öffnen.

[Quelle: Screenshot Netvibes.com]

… und immer hübsch fröhlich bleiben – gelle?