Fundstücke – moderne Version des externen Gedächtnisses

Einkaufszettelmaschine [Quelle: dietmar-schroeder.de]

Eine geniale Idee, die ich da heute im Web gefunden habe: »Die Einkaufszettelmaschine«.

Dauernd ist der Einkaufszettel weg. Oder der Stift. Oder es findet sich kein Zettel, um mal eben aufzuschreiben, was man alles besorgen wollte. Oder der Stift schreibt mal wieder nicht.

Doch es gibt eine Lösung.

Es muss eine zentrale, für alle zugängliche Speichermöglichkeit mit hoher Verfügbarkeit und möglichst einfachem Benutzerinterface geschaffen werden. Elektronik fällt aufgrund der zu erwartenden Stromversorgungs- und Handhabungsprobleme glatt aus. Ein einfacher Zettel mit Stift tut’s auch nicht. Aber bei Oma in der Küche hing doch immer so eine Papierrolle für Notizen…

Das wurde als Grundlage für eine moderne Version des externen Gedächtnisses genommen.

via: dietmar-schroeder.de – Einkaufszettelmaschine

Anregungen zum Mittagessen – mein 100. Beitrag in diesem Blog

Allen Unschlüssigen hier ein paar Anregungen, was sie Mittags kochen sollen:

Fleisch
Bratwurst, Bratwurst-Klößchen, Bauchfleisch, Brühwurst, Frikadelle, gefüllte Paprika, Gulasch, Kohlroulade, Königsberger Klopse, Kotelette, Mettwurst, Rinderbraten, Rindsroulade, Schinken, Schaschlik, Schnitzel, Schweinebraten, Schweinemedallion, Schweinskopfsülze

Fisch
Bratrollmops, Brathering, Fischstäbchen, Forelle, Heringsstipp, Lachs, Rotbarschfilet, Seelachsfilet

Soße
ausgelassene Zwiebelringe, Bratensoße, Gehacktes-Soße, Kapernsoße, Remouladensoße, Senfsoße, Souce Hollandaise, Tomato al Gusto, zerlassene Butter, Zwiebelsoße

Vegetarisch
gekochte Eier, Spiegelei

Beilagen
Bratkartoffeln, Kartoffelpüree, Kartoffelsalat, Nudeln, Nudelsalat, Pellkartoffeln, Reis, Salzkartoffel, Semmelknödel, Spagetti

Gemüse
Blumenkohl, Brechbohnen, Broccoli, Kohlrabi, Krautsalat, Leibziger Allerlei, Möhren, Paprika, Porree, Rahmspinat, Rosenkohl, Rote Beete, Salat, Schlangengurke, Spargel, Tomaten

Eintöpfe
Bohnen untereinander, Grünkohl untereinander, Möhren untereinander, Porree untereinander, Erbsensuppe, Gemüsesuppe, Pizza, Reibekuchen

Nachtisch
Apfelmus, Eis, Erdbeeren, Früchte-Quark, Joghurt, Obstsalat, Pudding

… und immer hübsch fröhlich bleiben – gelle?

Wochenende

Wäsche gebügelt, Geschirr gespült, 1er-WG aufgeräumt, staubgesaugt und staubgewischt, Bad und Flur geputzt, Blumen gegossen, eingekauft – willkommen Wochenende. Jetzt beginnt wieder der angenehme Teil des Lebens.

Übrigens, herzlichen Glückwunsch Pierre Brice (alias Winnetou) zum 80. Geburtstag. Heute Abend trinke ich eine gepflegte Gerstenkaltschale auf sein Wohl.

… und immer hübsch fröhlich bleiben – gelle?