Da spricht mir einer aus der Seele

YadaYadaYada hat einen nachdenkenswerten Beitrag über seine Verhaltensweise bei Twitter geschrieben:

Ich werde immer wieder mal, in Twitter wie auch im „Real-Life“, darauf angesprochen, warum ich nicht anonym twittere. Es gäbe ab und zu Tweets, die „gegen mich“ verwendet werden könnten.
Meine Antwort lautet dann „Ja. Und?“ oder „Genau.“

Dieser Mensch spricht mir aus der Seele. Darf man sowohl im Netz, als auch im realen Leben nicht einfach ich selbst sein? Die meisten Menschen erzählen im realen Leben wohl mehr von sich, als internetaffine Menschen im Netz von sich berichten. Wichtig ist doch die Achtung vor dem Anderen und nicht die Suche nach dem, was ein anderer falsch gemacht haben könnte.

… und immer hübsch fröhlich bleiben – gelle?

Tagesspruch

Wie müsste eine Gesellschaft beschaffen sein, damit ein Mensch auch im Alter ein Mensch bleiben kann?
Die Antwort ist einfach: Er muss immer schon als Mensch behandelt worden sein.

[Quelle: Simone de Beauvoir]

… und immer hübsch fröhlich bleiben – gelle?