Freitag ist Putztag …

… und damit das leidige Putzen der Wohnung nicht zu nervig und zu aufreibend ist, habe ich in den notwendigen Kaffee- und Zigarettenpausen ein wenig gephotoshopt. Ausgangspunkt war eine Aufnahme meiner selbst mit einer einfachen 640 x 480 Pixel-Webcam (96 dpi) und hier ist das Ergebnis.


[Ein Klick ins Bild zeigt die Fotos in einer größeren Ansicht]

… und immer hübsch fröhlich bleiben – gelle?

Buch-Empfehlung

Für computeraffine Menschen, die sich neben Technik auch für Grafik, Design und Kunst interessieren, wird das Buch »Computer–Werbung 1935 – 2010 Grafik-Design und Kunst« von Maxim Pouska sicherlich lesenswert sein. Auf dieses Buch bin ich – wie es so oft im Leben passiert – nur zufällig aufmerksam geworden. Den Autor trifft man zuweilen Zigarren rauchend in einem kleinen gemütlichen Biergarten und ich konnte heute dort ein wenig mit ihm plaudern.

[Quelle: Screenshot google.de]

Weiterführende Informationen und den Klappentext des Buches sind auf dem Blog des Autors nachzulesen.

… und immer hübsch fröhlich bleiben – gelle?

Leute, die ich nicht leiden kann

Dazu gehören u. a.:

Patrick Chan, Sean Nolan, Robert Nace, Susan Schubert, Peter Masego, Margriet Bernhard, Ming Yang, Andre Van der Elsen, Dr. Pravna Sluzba, Fay Lobb, Carlos Hurtado, Ruth Cole, Dr. Maria Gonzalez Drigo, Carlos Hurtado, Pedro Sanchaze, Marrith Driker, Patricia Wagner, Peter Wong Tung Shun, Grady Shun Li, Bruce Misamore, Lisa Sanchez, John van der Veer, Jozef Kuczynski, Beate Horn und Elizabeth Chamakomo.

Denn unter deren Namen erhalte ich eine Menge Spam-Mails.

… und immer hübsch fröhlich bleiben – gelle?

Windows wird 25

Heute vor 25 Jahren wurde das Betriebssystem Windows geboren. Damals werkelte ich noch auf der Arbeit noch mit VMS und einer zum Teil (pseudo-)grafischen Oberfläche im Terminalbetrieb. Ansonsten war alles nur alphanummerisch. Erst 10 Jahre später kam ich dann mit Windows in Berührung und habe seit Windows 95 auch mit allen anderen Versionen gearbeitet.

Hier nochmal zur Erinnerung die Historie:

  • 1985 Windows 1.0
  • 1990 Windows 3.0
  • 1995 Windows 95
  • 1996 Windows NT 4.0
  • 1998 Windows 98
  • 2000 Windows 2000 und Windows Me
  • 2001 Windows XP
  • 2006 Windows Vista
  • 2009 Windows 7

Wer als Retro-Freak Windows 3.1 nochmal ausprobieren möchte, bei michaelv.org kann man Windows 3.1 im Browser simulieren.

… und immer hübsch fröhlich bleiben – gelle?