Bevorzugte Fortbewegungsart

Schreiben ist für mich, die ich es bei den Bundesjugendspielen nicht einmal zur Siegerurkunde gebracht habe und seit Jahren überwiegend im Liegen arbeite, die bevorzugte Fortbewegungsart. [Quelle: twitterhuder-abendblatt.de]

Toleranz

Wir müssen nicht gut finden, was ein anderer sagt, schreibt, denkt, aber um unserer eigenen Freiheit willen, müssen wir es ertragen. [Quelle: robjoker.wordpress.com]

Logik

Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit schreiben. [Quelle: Dieter Hallervorden]

Reden, lesen, schreiben

Ich rede viel und sage wenig. Ich sehe viel und zeige wenig. Ich lese viel und schreibe wenig. Aber ich will viel sagen, zeigen und schreiben, weil ich viel höre, sehe und lese.